Seite drucken
Kreisseniorenrat Schwäbisch Hall (Druckversion)

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

Bürgerhilfen in Zeiten von Corona für ältere und schwächere Mitbürger

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Engagierte in den Bürgerhilfsvereinen,
 
letzten Donnerstag hat Karl-Heinz Pastoors, der Vorsitzende des Kreisseniorenrats, in einer Rundmail (siehe unten) an den Vorstand des Kreisseniorenrates und diverse Seniorenräte im Kreis dazu aufgerufen, dass Kommunen/Seniorenräte dabei helfen, einen Einkaufsdienst für Menschen zu organisieren, die durch den Corona-Virus besonders gefährdet sind (Hochbetagte, chronisch Kranke). Ich weiß zumindest von zwei Organisationen – dem Generationenbündnis Vellberg und dem DRK Kreisverband, dass sie sich über ein entsprechendes Angebot Gedanken machen.
 
Mein Vorschlag und Angebot ist, dass wir über das Seniorenbüro des Landkreises einen Austausch der Ideen und Überlegungen hierzu organisieren. Bei der Organisation dieser Einkaufshilfe sind einige wichtige Fragen zu klären, wie bspw. die Frage der „kontaktlosen“ Bestellung und Übergabe, aber auch des Bezahlens, die Vorhaltung von ausreichend Helfer/innen oder auch die Begrenzung auf bestimmte Zielgruppen (incl. Kontrolle, um Missbrauch vorzubeugen). Hier könnte ich mir vorstellen, dass ein Austausch über die jeweiligen Ideen und Lösungen hilfreich ist und nicht jeder dasselbe für sich überlegen und entscheiden muss.
Außerdem wäre mit einem solchen Austausch verbunden, dass wir uns einen Überblick über die möglicherweise entstehenden Angebote im Landkreis erhalten und hier auch über unsere Beratungsstellen (den Pflegestützpunkt, evtl. auch die Corona-Hotline des Landkreises) darüber bei persönlichen Anfragen informieren bzw. vermitteln könnten.
 
Fall Sie also in diese Richtung denken, bitte ich Sie, uns entsprechende Informationen und ggf. bereits erarbeitete Vorschläge / Ideen zur Umsetzung zur Verfügung zu stellen. Am besten per Antwort auf dieses E-Mail.
Falls Sie durch dieses E-Mail angeregt werden, sich über einen solchen Einkaufsdienst Gedanken zu machen, melden Sie sich bitte auch bei mir, damit ich Sie bei dem geplanten Informations- und Erfahrungstausch mit berücksichtigen kann.
 
Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeiten. Ich würde mich freuen, in der obigen Sache von Ihnen zu hören.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Martin Keller-Combé
Landratsamt Schwäbisch Hall

http://kreissenioren-sha.de//de/aktuelles/aktuelle-informationen